“Ich will immer und überall mit Dir zusammen sein, Schatz!” – “Wie süß! Ich gehe gleich zum Bridgeclub, kommst Du mit?” – “Ach, weißt Du, ich mache mir nichts aus Kartenspielen … . Geh’ Du ‘mal allein hin!” Sie reißt die Augen weit auf: “Und Du sagst, Du willst immer mit mir zusammen sein? Du Lügner, Du liebst mich ja noch nicht einmal!”.

Schnell kann in einer Beziehung aus Missverständnissen und schlechter Laune eine echte Krise erwachsen! Wenn jedoch erst einmal der Wurm drin ist in der trauten Zweisamkeit, dann hilft ganz bestimmt aber nicht das kriegerische Säbelrasseln, welches Wirtschaftsbosse oft an den Tag legen. Eine Liebesbeziehung ist schließlich keine Finanzspekulation oder eine Weltmeisterschaft, richtig?

“Schatz, das habe ich nicht so gemeint, ich hab’ Dich doch lieb!” ist da schon eher versöhnlich und eignet sich bestens, um nach einem Streit oder Ähnlichem wieder miteinander friedlich ins Gespräch zu kommen. Solange beide einander aufrichtig lieben, finden sie meistens recht schnell wieder zueinander zurück.

Ein schönes Lied ist beispielsweise Everywhere von Fleetwood Mac, das so einfach kundgibt “Ich will überall mit Dir sein!”! Ist das nicht eine wunderbare Art der Liebeserklärung? – Natürlich gibt es noch viele weitere Lieder, die sich die Liebe zum Thema gemacht haben! Bedeutsam dabei ist allerdings für den Einzelnen vor allem, das Wesentliche im Leben, nämlich die Liebe füreinander selbst, nie aus den Augen zu verlieren, oder?